Lebenssinn público
[search 0]
Más
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
happycoollove Podcast: Dein Podcast für mehr Lebenssinn, Bewusstsein und Klarheit

Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide

Unsubscribe
Unsubscribe
Mensual+
 
"Ein Kurs in Wundern" leben: im happycoollove Podcast hinterfrage ich - oft mit Hilfe von "Ein Kurs in Wundern" - was ein wirklich sinnvoll und bewusst gelebtes Leben ausmacht. Ich versuche, den Kurs zu leben und meine Erfahrung darüber hier für uns festzuhalten. Denn so viel ist für mich klar: Glücklichsein ist kein Zufall. Zufriedenheit ist kein Zufall. Wir alle können glücklich und zufrieden sein. Dazu benötigen wir vor allem den Mut, uns ehrlich mit unseren inneren Prozessen auseinander ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
„Komplexität ist nichts als eine Nebelwand, die die ganz einfache Tatsache verbirgt, dass keine Entscheidung schwierig sein kann.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.133.12:3 „SEINE [HEILIGER GEIST] Botschaft ist nicht indirekt, doch muss ER die einfache Wahrheit in ein Denksystem einführen, das so verdreht und so komplex geworden ist, dass du seine Bedeut…
  continue reading
 
„GOTTES Gesetze können niemals ersetzt werden.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.76.7:1 Oft haben wir es so schwer, weil wir es uns viel zu leicht machen. Deutschland demonstriert derzeit gegen Rechts und wieder habe ich eine andere Sicht auf die Dinge, die in den letzten Wochen in diesem Land passieren. Ich frage mich: Was bringt es wirklich, gegen etwa…
  continue reading
 
„CHRISTI WIEDERKUNFT beendet die Lektionen, die der HEILIGE GEIST lehrt...“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-pII.9.3:1 Wir alle sind miteinander verbunden. Nicht offensichtlich, aber im Geist, der für die meisten von uns nicht so auffällig ist, wie die Welt, die uns das Ego präsentiert. Scheinbar stecken wir alle in einem Körper, der offensichtlich getrenn…
  continue reading
 
„Die Sonne und das Meer sind nichts neben dem, was du bist.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-18.VIII.7:2 Letzte Woche bin ich auf der Suche nach einem Abschnitt im Textbuch vom Kurs über den Abschnitt „Der kleine Garten“ in Kapitel 18 “gestolpert“. Kurz davor hatte ich eine Nachricht im Chatraum von “365 Tage Wunder“ gelesen, in der geteilt wurde (Danke :…
  continue reading
 
„Geistesfrieden ist eindeutig eine innere Angelegenheit.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.34.1:2 Es ist schon immer wieder erstaunlich, wie viel wir uns mit Symptomen einer Situation befassen, um etwas nachhaltig zu verändern. Ein Kurs in Wundern lehrt, dass Symptome nur Wirkung sind. Die Ursache liegt immer in uns. Solange wir das nicht anerkennen, kön…
  continue reading
 
„Die Wahrheit ist wahr. Das ist die schwierigste Lektion, die du je lernen wirst, und letztlich auch die einzige.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-14.II.2:1-2 Vor langer Zeit habe ich mal gelesen, dass Schmerz im Leben passiert, obwohl Leid immer optional ist. Diese Aussage hat mich damals so beeindruckt, dass ich sie nie mehr ganz vergessen habe. Und obw…
  continue reading
 
"Was ist ein Götze? Nichts!" - EIN KURS IN WUNDERN, T-29.VIII.5:1-2 „Suche nicht außerhalb von dir. Denn es wird misslingen, und du wirst bei jedem Male weinen, wenn ein Götze fällt“, sagt Ein Kurs in Wundern. Die Suche im Außen muss also scheitern. Denn nur wenn diese oftmals misslingt, fangen wir allmählich an, uns zu hinterfragen, ob es noch ein…
  continue reading
 
„Der Körper wird nicht bleiben.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-pII.5.2:1 Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gestartet. Falls du Lust hast, 2024 in Gesellschaft durch das Übungsbuch von Ein Kurs in Wundern zu gehen, möchte ich dir nochmals 365 Tage Wunder wärmstens ans Herz legen. Du kannst bei 365 Tage Wunder zwar jederzeit einsteigen, aber jetzt scho…
  continue reading
 
„Ich will, dass Licht werde.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.73 Da die Weihnacht fast wieder vor der Tür steht, denke ich grad an die große Seele, die Jesus war. Auch denke ich daran, was Weihnachten für viele von uns ist. Es ist die Familie sehen, sich gestresst fühlen und viele Geschenke austauschen. Zumindest läuft es oft darauf hinaus. Wir gehen in…
  continue reading
 
„Du fragst dich vielleicht, warum es so entscheidend ist, dads du dir deinen Hass ansiehst und dir sein volles Ausmaß klar machst.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-13.III.1:1 Der Kurs lehrt uns, eine höhere Perspektive zu wählen. Aber was für eine höhere Ebene gibt es, um die Tatsache näher zu betrachten, dass es immer noch Menschen gibt, die Gewalt und K…
  continue reading
 
„…Heilung ist das Gegenteil aller Ideen der Welt, die sich mit Krankheit und separaten Zuständen befassen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.137.1:2 Vor einigen Tagen hab ich mal wieder den Kurs “zufällig“ aufgeschlagen und bin bei der Überschrift der Lektion 137 gelandet: „Wenn ich geheilt bin, dann bin ich nicht allein geheilt.“ Ich begann zu lesen: „D…
  continue reading
 
„Der SOHN GOTTES ist egolos.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-II.A12.3:1 Es gibt die Gesetze dieser Welt und dann gibt es höhere, geistige Gesetze. Egal, wie sehr wir denken, dass menschliche Gesetze das Alpha und das Omega darstellen – sie tun es nicht. Egal, wie ein Mensch denkt, dass er Macht über andere Menschen hat z.B., er hat diese Macht nicht. Wir…
  continue reading
 
Dein Hass ist in deinem Geist und nicht außerhalb von ihm. - EIN KURS IN WUNDERN, T-12.III.7:10 „…Menschen, die Angst haben, können bösartig sein“, schreibt der Kurs im Textbuch in Kapitel 3. An dieses Verhalten habe ich in den letzen Tagen viel gedacht. Ich habe damit in der Stille gesessen, es in meinem Bewusstsein aktiv gehalten, während ich and…
  continue reading
 
„Ich, der ich GOTTES Gastgeber bin, bin SEINER würdig.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-18.IV.5:9 Irgendwann, wenn wir bemerken, dass die rein menschliche Perspektive schmerzhaft ist und wir offen sind für einen neuen Weg, finden uns Werke wie der Kurs. Mit dieser dezidiert neuen und liebevollen Perspektive, die der Kurs aufzeigt, denken wir vielleicht: W…
  continue reading
 
„...es ist das Schicksal aller Beziehungen, heilig zu werden.“ - EIN KURS IN WUNDERN, H-3.4:6 In den letzten Wochen habe ich die dritte Ebene des Lehrens in meinem Bewusstsein gehalten, weil ich da vor allem bei unseren Ursprungsfamilien bin. Jemand soll mal gesagt haben, dass wenn wir denken, dass wir erleuchtete Meister sind, wir nur einen Nachmi…
  continue reading
 
„Vergebung ist das Einzige, was innerhalb der Illusionen dieser Welt für die Wahrheit steht.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.137.7:1 Der Kurs und die Vergebung sind wohl unzertrennbar. Das Werk sagt uns oft, dass Vergebung unsere einzige Funktion hier ist. Wir brauchen andere Menschen, um Vergebung zu wählen, denn ganz allein ist es wirklich schwer zu …
  continue reading
 
„…die Geburt [ist] nicht der Anfang und der Tod nicht das Ende…“ - EIN KURS IN WUNDERN, H-24.5:7 Ich glaube, das erste Mal, dass ich jemanden offiziell von Reinkarnation sprechen hab hören, war in einem Buch von Brian Weiss. Vor circa zwei Jahrzehnten hatte mir meine Schwester das Buch "Die Liebe kennt keine Zeit" geliehen, weil es sie sehr berührt…
  continue reading
 
„Die wirkliche Welt bedeutet das Ende der Zeit, denn ihre Wahrnehmung macht die Zeit zwecklos.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Übungsbuch Wir sind heute in Lektion 297 im Übungsbuch. Dort lesen wir: „Und alles, was ich gebe, gebe ich mir selbst. Das ist die simple Formel der Erlösung.“ Manchmal fällt es uns schwer, das Gute in unserem Gegenüber zu sehen, w…
  continue reading
 
„Die Liebe ist deine Sicherheit.“ - EIN KURS IN WUNDERN Derzeit befinden wir uns mit dem Übungsbuch von “Ein Kurs in Wundern“ in den Lektionen, die von dem Abschnitt „Was ist der Körper?“ begleitet werden: „Der Körper ist ein Zaun, den der SOHN GOTTES sich einbildet, gebaut zu haben, um Teile seines SELBST von anderen Teilen abzutrennen.“ Diese Wor…
  continue reading
 
„Wir wählen zwischen Illusionen und der Wahrheit, zwischen Schmerz und Freude oder zwischen Hölle und dem HIMMEL.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.190.11:1 "Ein Kurs in Wundern" eröffnet sich uns Schicht für Schicht. Nicht weil der Kurs uns etwas vorenthalten will, sondern weil wir die Wahrheit nicht auf einmal aufnehmen können. In den Kurs einzutauchen…
  continue reading
 
„Nirgends auf der Welt bin ich in Gefahr.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-II.244 Im Übungsbuch befinden wir uns derzeit im zweiten Teil, wo es weniger um die Worte geht, sondern vielmehr um unsere eigene Erfahrung der Stille, die uns zurück zu GOTT führt. GOTT ist die Liebe, die dich erschaffen hat. Es gibt keinen Ort, wo GOTT nicht ist, weil es tatsächl…
  continue reading
 
„Hab keine Angst davor, dir die besondere Hassbeziehung anzusehen, denn Freiheit liegt darin, sie anzuschauen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-IV.16.1:1 Als ich eben in mich gehen wollte, um zu schauen, was wir dieses Mal zusammen aus dem Kurs ansehen, erreichte mich dieser Absatz aus dem Textbuch: „Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sonde…
  continue reading
 
„Weil ich mich selbst erkennen will, sehe ich dich als GOTTES SOHN und meinen Bruder.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-9.III.12:6 Manchmal da nehme ich den Kurs in die Hand und schlage das Werk einfach auf irgendeiner Seite auf, um zu lesen. Ich bin immer der festen Überzeugung, dass die Seite, die sich mir zeigt, eine Antwort für meine derzeitige Situati…
  continue reading
 
„Das Paradies war ein Geisteszustand, in dem nichts benötigt wurde.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-2.I.3:1 Der Titel der heutigen Folge mag vielleicht etwas rätselhaft wirken. Aber ich tue mein Bestes, um jetzt Licht ins Dunkel zu bringen. Laut „Ein Kurs in Wundern“ ist die Vergebung die einzige Funktion hier, die wir in Wahrheit haben, um wieder gebore…
  continue reading
 
„Die Form des Kurses variiert stark.“ - EIN KURS IN WUNDERN, H-1.3:2 Für diese Folge vom happycoollove Podcast schwirrt mir vor allem der Gedanke im Sinn herum, dass wir alle einen sehr individuellen Weg zurück nach Hause haben, obgleich der Kurs zurück zu unserer wahren Natur universell ist. Wir können beispielsweise „Ein Kurs in Wundern“ als Meth…
  continue reading
 
„Hab heute keine Angst, die Stimmen der Welt zu übergehen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.106.3:1 Derzeit befinden wir uns Übungsbuch in der sechsten Wiederholung, die den Leitgedanken „Ich bin kein Körper. Ich bin frei. Denn ich bin nach wie vor, wie GOTT mich schuf“ mit uns übt. Was für eine Erinnerung das ist! Du bist kein Körper. Amen. Was bedeute…
  continue reading
 
„Lehren ist aufzeigen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, H-Einl.2:1 Wir gehen heute gemeinsam ins „Handbuch für Lehrer“, wo wir eher selten sind. Das Handbuch hält wahrhaft wunderschöne Erinnerungen für uns bereit. Eine davon ist z.B. „Geduld ist einfach für diejenigen, die vertrauen.“ Für mich ist und bleibt das ein so wichtiges Mantra. Denn wenn ich ungedu…
  continue reading
 
„Es sind nur deine Gedanken, die dir Schmerz verursachen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.190.5:1 Es gibt Lektionen im Kurs, die reden wirklich nicht um den heißen Brei herum. Die Lektion 190 im Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“ mit der Überschrift „Ich wähle GOTTES Freude anstatt Schmerzen“ ist genau so eine Lektion. Hier werden wir sehr klar daran…
  continue reading
 
„Wir sprechen heute für jeden, der auf dieser Erde wandelt, denn er ist nicht zu Hause.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.182.3:1 Derzeit haben wir unseren Fokus im happycoollove Podcast auf dem Übungsbuch von "Ein Kurs in Wundern". Der Kurs besteht aus einem Textbuch, einem Übungsbuch und einem Handbuch für Lehrer. Das Übungsbuch hilft uns mit der prakt…
  continue reading
 
„Kein Gesetz, dem die Welt gehorcht, kann dir helfen, die Bedeutung der Liebe zu erfassen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.127.5:1 Heute schauen wir gemeinsam auf die Einleitung der fünften Wiederholung in der wir uns derzeit auch im Übungsbuch befinden, sollten wir am 1. Januar 2023 mit Lektion 1 begonnen haben. Der zentrale Gedanke dieser Wiederholun…
  continue reading
 
„GOTT hat den Tod nicht gemacht.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.163.8:6 Gestern war die Lektion 163 „Es gibt keinen Tod. GOTTES SOHN ist frei“ im Übungsbuch dran. Ich hab’s schon oft gesagt: Egal, wie oft ich das Übungsbuch von "Ein Kurs in Wundern" durchgehe, ich merke immer wieder, dass mein Fokus sich verschiebt. Dieses Mal, mit der Lektion 163, ha…
  continue reading
 
„Abwehrhaltung ist Schwäche.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.153.7:1 Es gibt Dinge, die wir in „Ein Kurs in Wundern“ lesen, die eher leicht zu durchdringen sind und es gibt wiederum Dinge, die wir lesen, die in uns erst einmal Unbehagen auslösen können. Für mich ist Lektion 153 mit dem Titel „In meiner Wehrlosigkeit liegt meine Sicherheit“ anfangs gena…
  continue reading
 
„Die einzige Art und Weise, Frieden zu haben, ist, Frieden zu lehren.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-6.III.4:3 Wir lesen heute gemeinsam im Abschnitt 1 in Kapitel 8 im Textbuch von „Ein Kurs in Wundern“. Dort haben wir bereits in der letzen Runde von Wunderwerk auf Clubhouse am letzten Mittwochabend gemeinsam gelesen. Seitdem hallt das Wort „Frieden“ in…
  continue reading
 
„Deine Selbsttäuschungen können nicht an den Platz der Wahrheit treten.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.4Wdh.Einl.4:2 Heute schauen wir gemeinsam auf die Einleitung der vierten Wiederholung im Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“. Denn ich habe das Gefühl, dass wir die Einleitungen manchmal etwas schnell überfliegen können, anstelle uns wirklich die Ze…
  continue reading
 
„Wir haben bereits festgestellt, wie viele unsinnige Dinge dir als Erlösung erschienen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.76.1:1 Das Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“ geht aktuell sehr in die Tiefe und verlangt uns scheinbar so einiges ab. Es ist nur scheinbar so, weil es nur das Ego von uns abverlangt und das Nichts zu „opfern“ ist wahrlich kein Opfe…
  continue reading
 
„Du erkennst deine Freude nicht, weil du deine eigene SELBSTfülle nicht erkennst.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-7.IX.4:2 Unsere Erwartungen können manchmal sehr kniffelig sein. Deshalb kommt hier eine Folge für alle unter uns, die das Ego immer mal wieder im Kreislauf von Erwartung-Versagen-Enttäuschung festhält. Manchmal, da machen wir uns sehr gut vo…
  continue reading
 
„Wunder entstehen aus einem Geist, der für sie bereit ist.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-1.III.7:1 Wenn wir Werke wie „Ein Kurs in Wundern“ finden, dann ist es oft so, dass wir bereits lange auf der Suche nach großen Antworten waren: Warum bin ich hier? Was ist das Leben? Gibt es einen Gott? Etwas in uns wollte unbedingt verstehen, warum unser Leben si…
  continue reading
 
„Nur dein Geist kann Angst erzeugen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-2.II.6:7 In der Lektion 95 im Übungsbuch von "Ein Kurs in Wundern" gibt das Werk uns einen sehr wichtigen Hinweis darüber, wie schnell und oft wir wieder uns vom menschlichen Alltag und Ego regieren lassen. Diese Lektion lehrt uns eine neue Methode, unseren Geist immer lichtvoll auszuri…
  continue reading
 
„Ohne dein Lächeln kann die Welt nicht erlöst werden.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.100.3:3 Wir schauen noch einmal auf die Lektion 100 im Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“ mit der Überschrift: „Mein Teil ist wesentlich für GOTTES Heilsplan“. Beim Heilsplan von GOTT waren wir schon einige Male mit dem happycoollove Podcast, wie z.B. in Folge 224. …
  continue reading
 
„Die Suche, die das Ego unternimmt, muss...unweigerlich scheitern.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-12.2:2 Am letzten Mittwochabend waren wir bei Wunderwerk auf S. 130 im Textbuch von „Ein Kurs in Wundern“ einen Absatz über das Ego gelesen, der uns sehr genau Auskunft darüber gibt, wie das Ego unser Leben ins Chaos stürzt. Das Ego gaukelt uns zwar immer w…
  continue reading
 
„GOTT möchte nicht, dass du so leidest.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.193.8:1 Ich beobachte weiterhin Unruhe, wenn ich mir die Gesamtsituation der Erde und der Menschen ansehe. Unsere Menschheitsgeschichte ist grad immer noch an einem wackeligen Punkt. Muss das gleich etwas Schlechtes bedeuten? Nein, denn es gibt keine Zufälle. Alle Dunkelheit dient …
  continue reading
 
„Vielleicht ist dir bis jetzt noch nicht ganz klar geworden, dass jede Entscheidung, die du triffst, eine Entscheidung zwischen Groll und Wunder ist.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.78.1:1 Wir Menschen machen oft spannende Dinge, wenn wir auf unser Ego hören. Das Ego ist dir immer ebenbürtig. Wirst du besser mit dem Hinsehen, werden die Nuancen seines …
  continue reading
 
Fünf Jahre happycoollove Podcast! Wow, was für eine Reise! 💛 Heute vor fünf Jahren, am 15.03.2018, startete ich den happycoollove Podcast mit der Mission, dass ich mein Wissen und meine Erfahrungen über Wachstum und inneren Frieden mit der Welt teilen wollte. Meine Motivation war es, Menschen auf ihrem Weg der Selbstklärung, eine ehrliche Hilfestel…
  continue reading
 
„Ich will, dass Licht werde.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.73 Morgen — am 15.03.2023 — wird der happycoollove Podcast fünf Jahre alt! Ich bin froh und dankbar, dass du auf dieser Reise dabei bist und dass ich dieser Aufgabe seit knapp fünf Jahren nachgehen darf. Denn nichts ist selbstverständlich, rein gar nichts. Außer vielleicht, dass nur GOTTES He…
  continue reading
 
„In diesem Kurs wurde ausdrücklich gesagt, dass sein Ziel für dich Glück und Frieden ist.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-13.II.7:1 Am Sonntag war Lektion 64 im Übungsbuch von “Ein Kurs in Wundern“ dran, falls du auch am 1. Januar mit Lektion 1 begonnen hast. Diese Lektion trägt den Titel: „Lass mich meine Funktion nicht vergessen.“ Und als ich diese Lek…
  continue reading
 
„Alle guten Dinge sind mein, weil GOTT sie für mich bestimmt hat.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.58.5:4 Ich möchte heute mit dir darauf schauen, wie sehr wir uns manchmal davon abhängig machen, was andere Menschen über uns denken. Ich erinnere mich da z.B. an meine Schulzeit. Ich habe meinen Lehren vertraut und mir die Beurteilung meiner schulischen L…
  continue reading
 
„Vertraue nicht auf Illusionen.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.50.4:1 Ich bin zurück nach einer zweiwöchigen Pause. Ich bin in mich gegangen und habe auf die letzen fünf Jahre geschaut. Seit über fünf Jahren habe ich aktiv happycoollove und seit knapp fünf Jahren den happycoollove Podcast ins Leben gerufen, um meine Reise zurück nach Hause, mit dir zu…
  continue reading
 
„Du, der du nicht einmal dich selber kontrollieren kannst, solltest schwerlich anstreben, das Universum zu kontrollieren.“ - EIN KURS IN WUNDERN, T-12.VIII.5:4 Lektion 29 aus dem Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“ war bei mir am vergangen Sonntag dran. Diese Lektion sagt uns ganz eindeutig, dass GOTT in allem ist, was wir sehen. GOTT ist also nic…
  continue reading
 
„Ich rege mich nie aus dem Grund auf, den ich meine.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.5 "Ein Kurs in Wundern" zeigt dir auf, dass das Ego dich vor allem mit der Form ablenken will. Ein Ego sagt dir, nutze die fünf Sinne des Körpers und lenke sie nach außen, um Sinn aus dieser Welt zu machen. Halte dich bitte vor allem mit den Dingen auf, die du im Außen…
  continue reading
 
„Ein neutrales Ergebnis ist unmöglich, weil ein neutraler Gedanke unmöglich ist.“ - EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.16.3:2 „Der Gipfel des einen Berges ist der Fuß des nächsten, also klettere weiter.“ Dieses Zitat von André de Shields sprang mir kürzlich entgegen und ich dachte tatsächlich: „GOTT weiß immer genau, wo du in jedem Augenblick ist. ER kennt d…
  continue reading
 
Loading …

Guia de referencia rapida