SWR2 público
[search 0]
Más

Download the App!

show episodes
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Freitag. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.
 
Der Essay bietet Produktionen auf höchstem Niveau und mit literarischem Anspruch. Unsere Autor*nnen sind Philosoph*innen, Dichter*innen, Soziolog*innen, Künstler*innen. Im SWR2 Essay denken sie laut. Manchmal denken sie auch leise. Aber immer hörbar und meinungsstark. Der Essay: Ein akustisches Theorie-Theater.
 
Welche Bücher sind neu, was läuft im Kino, wie sieht die Festivalsaison aus und worüber diskutieren Kulturwelt und Kulturpolitik? Im Podcast SWR2 Kultur Aktuell widmen wir uns täglich den Nachrichten, mit Hintergründen, Gesprächen, Kritiken und Tipps. Damit Sie nichts Wichtiges mehr verpassen!
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Ob ganz neu oder schon ganz zerlesen, für die ganz Kleinen oder für schon große Erstleser*innen, knallbunt oder schlicht – die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner sprechen im Podcast über Kinderbücher. Und sie berichten, ob die den Vorlesetest bei ihren eigenen Kindern bestanden haben. Außerdem ist im Limonadenbaum Platz für Hörbücher und Themen, die Kinderbuchfans bewegen: Wie gehen wir mit problematischen Klassikern um? Welche Kinderbücher finden Eltern toll, Kinder ...
 
Der SWR2 Dokublog ist eine interaktive Website für Radio-Feature-Autoren und O-Ton-Sammler. Jeder ist ein Reporter und kann sich beteiligen, eigene Geschichten beisteuern und andere weiterschreiben. Außerdem ist es eine Plattform für Diskussionen rund ums Radio. Ausgesuchte Dokublog-Beiträge werden in der Sendung MEHRSPUR.RADIO REFLEKTIERT einmal im Monat gesendet: Sonntags von 19.30 - 20.00 Uhr in SWR2.
 
Loading …
show series
 
Mit fremdsprachigen Radioprogrammen, die in Wirklichkeit von Deutschen betrieben wurden, versuchten die Nazis während des Zweiten Weltkriegs im Ausland Fehlinformationen zu verbreiten. 1943 betrieben sie 16 Sender in 13 Sprachen. Damit waren sie allerdings nicht alleine. Lukas Meyer-Blankenburg im Gespräch mit der Historikerin Birgit Bernard. (SWR …
 
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, spricht sich für härtere Strafen bei antisemitischen Vergehen aus. Schuster sagte im SWR Tagesgespräch, er erwarte klare Signale von der Justiz. "Man muss sich überlegen, bis wann die Bewährung wirklich sinnvoll ist - und wo nicht mehr." Schuster rief Teilnehmer von Demonstrati…
 
Von den drei Farben der Regierungskoalition ist die der Umweltpartei vielleicht die wichtigste. Klima, Natur, Gesellschaft – die Grünen sind in entscheidenden Zukunftsthemen engagierter als Rot und Gelb. Doch ihre Ziele erreichen sie nur, wenn sie auch die Ziele von SPD und FDP berücksichtigen. Wird die Partei den Kurs der Kompromisse unterstützen?…
 
China nannte sein 2013 begonnenes Projekt zum Ausbau interkontinentaler Handels- und Infrastrukturnetze Belt and Road Initiative. Sie sollte die Volksrepublik mit Afrika, Asien und Europa verbinden und knüpft an die historischen Seidenstraßen an. Chinas Staatspräsident Xi Jinping sprach anfangs von einer "Schicksalsgemeinschaft der Menschheit", doc…
 
In den vergangenen anderthalb Jahrzehnten hat sich im deutschen Profifußball ein Netzwerk der Erinnerungsarbeit etabliert. Fangruppen besuchen Gedenkstätten, verlegen Stolpersteine oder erinnern in Stadion-Choreografien an jüdische Mitglieder. Dabei können sie künftig auf eine Broschüre der Arolsen-Archive zurückgreifen. Darin porträtieren Forscher…
 
„Es ist total verständlich, dass man hofft, dass das Problem mit Hass und Hetze im Netz geringer werden könnte. Realistisch ist es leider nicht“, sagt Ben Wagner, Technologie- und Medienwissenschaftler von der TU Delft in den Niederlanden, zur Frage der Klarnamen-Pflicht auf Facebook. Damit befasst sich ab 9. Dezember 2021 der Bundesgerichtshof (BG…
 
Drei Black Jackets sitzen im April 2016 beim Friseur in der Heidenheimer Innenstadt. Plötzlich betreten vier Mitglieder der United Tribuns den Laden. Die Männer gehören verfeindeten Rockergruppen an. Vor der Tür kommt es zur tödlichen Auseinandersetzung. Ein Mitglied der United Tribuns wird erschossen, ein zweites schwer verletzt. Im November 2016 …
 
"Am siebten Tag flog ich zurück" kommt als Reisebuch daher, ist in Wahrheit aber, sagt Arnold Stadler, ein Rettungsbuch. Es handelt von einem, der am Kilimandscharo das Paradies sucht, über die Schönheit der Welt staunt und will, dass es mit ihr weitergeht. Das will auch Stadler - vielleicht so etwas wie die christliche Mitgift des Theologen, der s…
 
Der aus dem angloamerikanischen stammende Begriff umschreibt die soziale Verantwortung von Unternehmen gegenüber der Gesellschaft. Im Kern geht es dabei um Strategien, ökonomisches und ökologisches Denken unter einen Hut zu bringen. Inwieweit der Begriff das einlöst erläutert der Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen von der Universität Tübi…
 
Nie zuvor ist so viel Geld an deutsche Start-ups geflossen wie 2021 – und nie zuvor gab es weltweit so viele milliardenschwere Firmengründungen - so genannte Einhörner - wie im vergangenen Jahr. Junge Gründer können sich inzwischen ihre Investoren aussuchen. Zwischen den Kapitalgebern herrscht Wettbewerb um die aussichtsreichsten Fintechs und E-Com…
 
Loading …

Guia de referencia rapida

Google login Twitter login Classic login