576: Ruh Dich aus wenn Du tot bist

15:01
 
Compartir
 

Manage episode 301991145 series 2781306
Por Rayk Hahne codu GbR and Rayk Hahne: Unternehmer descubierto por Player FM y nuestra comunidad - los derechos de autor son propiedad de la editorial, no de Player FM, y el audio se transmite directamente desde sus servidores. Presiona el botón de suscripción para rastrear cambios en Player FM o pega el URL del feed en otras aplicaciones de podcast.

Das ist Folge 576.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.

Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.

Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.

Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/576.

In der heutigen Folge geht es um, ruh Dich aus wenn Du tot bist.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie Du Balance herstellst.
  2. Warum Entspannung Schmerz bedeutet.
  3. Welche Möglichkeiten Du hast.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/576.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache.

Hast Du mitbekommen, dass wir aus der Unternehmerwissen-Familie die 15 häufigsten Fragen zum Thema Schlaf gesammelt und mit einem Experten beantwortet haben?

Fragen wie: Welche Einschlafzeit ist die Beste, wie beeinflusst Sex den Schlaf oder welche Wege führen zu einer Schlafoptimierung?

Gemeinsam mit einem der führenden Schlafexperten in Europa Markus Kamps sind wir genau diesen Themen auf den Grund gegangen.

Weiterhin erfährst Du auch, was meine größte Herausforderung beim Thema Schlafoptimierung war, und welche fünf Fehler Du Dir in jedem Fall sparen kannst.

All das findest Du in dem kostenfreien Ebook: Besser Schlafen für Unternehmer. Einfach herunterladen unter raykhahne.de/schlafen

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist!
  • Ruh Dich aus, wenn Du tot bist.
  • Das ist etwas, was im Volksmund recht häufig gesagt wird.
  • Oder schlafen kannst Du, wenn Du tot bist.
  • Aber warum gilt dieser Grundsatz, dieser Glaubenssatz, dass man sich später erholen kann
  • von den Strapazen, die man jetzt unmittelbar hat?
  • Um diesem Mythos ein bisschen auf den Grund zu gehen und vor allem Dir eine Chance zu geben,
  • besser und intelligenter Pausen zu machen, dazu ist diese Folge da.
  • Wenn Du die Chance hast, nimm Dir irgendwas zum Schreiben in die Hand.
  • Ich möchte mit Dir herausfinden, welche Sachen Du gerade im Kopf hast und
  • welche fünf Dinge für Anspannung sorgen und für Entspannung.
  • Mach Dir ganz kurz eine Tabelle, links Anspannung, rechts Entspannung, fünf Punkte jeweils.
  • Schreib auf, welche fünf Dinge sorgen in Deinem Leben für Anspannung
  • und welche fünf Dinge sorgen für Entspannung.
  • Einfach direkt aus dem Bauch durch die Hand in den Kopf.
  • Jetzt schau Dir das an. Was sind die Punkte, die bei Dir für Anspannung sorgen?
  • Auf der anderen Seite: Was sorgt bei Dir für Entspannung?
  • Geh Deine Punkte durch und guck mal ganz kurz auf die Seite der Anspannung.
  • Welcher dieser Punkte sorgt bei Dir enorm für Anspannung?
  • Wie viel Anspannung ist das von 0 bis 10?
  • 10 ist das mit Abstand Schlimmste. 0 wäre „So schlimm ist es nicht“.
  • Auf der gleichen Seite machst Du das mal für die Entspannung.
  • 10 ist: Dein Herz ist ausgelassen, Du könntest die ganze Welt umarmen.
  • So haben wir alle viel Zeit mit dieser Übung verbracht. Aber warum ist das so wichtig?
  • Das, was für Anspannung sorgt, kommt in der Regel so viel häufiger vor als die Entspannungsphasen.
  • Diese Entspannungsphasen sind in der Regel auch nicht so intensiv, dass sie es nur annähernd
  • schaffen würden, das zu decken, was Du an Anspannung hast.
  • Wenn man bei Anspannung eine 7 hat, dann ist das, was die Leute meistens entspannt,
  • gerade mal bei einer 4 oder 5.
  • Merkst Du, worauf ich hinaus möchte?
  • Das heißt, Du musst Dir viel mehr Aktivitäten schaffen, bei denen Du Dich entspannst,
  • um Deine Anspannung im täglichen Leben überhaupt in den Griff zu bekommen.
  • Das geht wirklich nur, indem Du konsequent und gezielt Pausen nutzt.
  • Pause heißt, gar nichts zu machen.
  • Anspannung und Entspannung liegen immer dicht beieinander. Aber Du brauchst immer beides.
  • Hol Dir für dich, was Du brauchst.

-> Diese Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Diese Dinge können auch anstrengend sein. Eisbaden ist Mental sehr anstrengend und dann entspannend. Tauchen bedeutet sich quälen und dann genießen. Yoga geht auch in Bereiche wo es wehtut, aber schenkt Leichtigkeit. Du siehst Du brauchst immer beides, aber wenn Du es mit einer Sache vereinst, dann schaffst Du es wirklich ausgeglichen zu sein.

Weiter im Text

  • Hole Dir das was Du brauchst
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • Prüfe was Dir Energie raubt.
  • Ausgleich braucht Freiheit.
  • Kombiniere deine Elemente
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/576
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe aufonline , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unterde/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

596 episodios