Artwork

Contenido proporcionado por Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Todo el contenido del podcast, incluidos episodios, gráficos y descripciones de podcast, lo carga y proporciona directamente Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) o su socio de plataforma de podcast. Si cree que alguien está utilizando su trabajo protegido por derechos de autor sin su permiso, puede seguir el proceso descrito aquí https://es.player.fm/legal.
Player FM : aplicación de podcast
¡Desconecta con la aplicación Player FM !

Schwinger und Stierkämpferinnen ringen um den Schweizer Filmpreis

56:15
 
Compartir
 

Manage episode 406742705 series 174487
Contenido proporcionado por Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Todo el contenido del podcast, incluidos episodios, gráficos y descripciones de podcast, lo carga y proporciona directamente Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) o su socio de plataforma de podcast. Si cree que alguien está utilizando su trabajo protegido por derechos de autor sin su permiso, puede seguir el proceso descrito aquí https://es.player.fm/legal.
Es ist fast wie in der Hitkomödie «Bon Schuur Ticino»: Französisch wird für alle Pflichtsprache. Das ist so, weil nur ein Spielfilm aus der Romandie 2024 den Schweizer Filmpreis gewinnen kann. Reine Deutschschweizer Produktionen hat die Filmakademie in der Königsdisziplin nämlich keine nominiert. Ein sanftmütiger Schwinger muss durch illegale Boxkämpfe Geld beschaffen, um den Hof seiner Familie zu retten. Das Drama «Bisons» geht mit sechs Nominierungen als grosser Favorit ins Titelrennen – dicht gefolgt von drei weiteren Spielfilmen aus der Westschweiz. Ein Beweis dafür, dass die Romandie generell bessere Dramen hervorbringt? Oder werden publikumswirksame Komödien aus der Deutschschweiz wie «Bon Schuur Ticino» von der Schweizer Filmakademie sträflich vernachlässigt? Ausgewogener sieht es bei den Dokumentarfilmen aus, wo Produktionen aus allen Landesteilen um den Titel kämpfen. Neben den Migrationsfilmen «Die Anhörung» und «Prisoners of Fate» dürfen sich auch die Mutter-Tochter-Geschichte «Las Toreras», der philosophische Essay «Where the Green Grass Grows» und die Kapitalismus-Studie «The Driven Ones» Hoffnungen auf einen Quartz machen. Welche Titel weshalb die grösste Chance auf eine Auszeichnung haben, diskutieren Filmhistorikerin Marcy Goldberg, Filmkritikerin Denise Bucher («NZZ am Sonntag») und Schauspielerin Ann Mayer mit SRF-Filmredaktor Selim Petersen.
  continue reading

24 episodios

Artwork
iconCompartir
 
Manage episode 406742705 series 174487
Contenido proporcionado por Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Todo el contenido del podcast, incluidos episodios, gráficos y descripciones de podcast, lo carga y proporciona directamente Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) o su socio de plataforma de podcast. Si cree que alguien está utilizando su trabajo protegido por derechos de autor sin su permiso, puede seguir el proceso descrito aquí https://es.player.fm/legal.
Es ist fast wie in der Hitkomödie «Bon Schuur Ticino»: Französisch wird für alle Pflichtsprache. Das ist so, weil nur ein Spielfilm aus der Romandie 2024 den Schweizer Filmpreis gewinnen kann. Reine Deutschschweizer Produktionen hat die Filmakademie in der Königsdisziplin nämlich keine nominiert. Ein sanftmütiger Schwinger muss durch illegale Boxkämpfe Geld beschaffen, um den Hof seiner Familie zu retten. Das Drama «Bisons» geht mit sechs Nominierungen als grosser Favorit ins Titelrennen – dicht gefolgt von drei weiteren Spielfilmen aus der Westschweiz. Ein Beweis dafür, dass die Romandie generell bessere Dramen hervorbringt? Oder werden publikumswirksame Komödien aus der Deutschschweiz wie «Bon Schuur Ticino» von der Schweizer Filmakademie sträflich vernachlässigt? Ausgewogener sieht es bei den Dokumentarfilmen aus, wo Produktionen aus allen Landesteilen um den Titel kämpfen. Neben den Migrationsfilmen «Die Anhörung» und «Prisoners of Fate» dürfen sich auch die Mutter-Tochter-Geschichte «Las Toreras», der philosophische Essay «Where the Green Grass Grows» und die Kapitalismus-Studie «The Driven Ones» Hoffnungen auf einen Quartz machen. Welche Titel weshalb die grösste Chance auf eine Auszeichnung haben, diskutieren Filmhistorikerin Marcy Goldberg, Filmkritikerin Denise Bucher («NZZ am Sonntag») und Schauspielerin Ann Mayer mit SRF-Filmredaktor Selim Petersen.
  continue reading

24 episodios

Todos los episodios

×
 
Loading …

Bienvenido a Player FM!

Player FM está escaneando la web en busca de podcasts de alta calidad para que los disfrutes en este momento. Es la mejor aplicación de podcast y funciona en Android, iPhone y la web. Regístrate para sincronizar suscripciones a través de dispositivos.

 

Guia de referencia rapida