579: Geh an Dein Limit

15:01
 
Compartir
 

Manage episode 302492304 series 2508587
Por Rayk Hahne codu GbR and Rayk Hahne: Unternehmer descubierto por Player FM y nuestra comunidad - los derechos de autor son propiedad de la editorial, no de Player FM, y el audio se transmite directamente desde sus servidores. Presiona el botón de suscripción para rastrear cambios en Player FM o pega el URL del feed en otras aplicaciones de podcast.

Das ist Folge 579.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.

Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.

Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.

Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/579 .

In der heutigen Folge geht es um, geh an Dein Limit.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wieso es weh tun muss.
  2. Wie du den Schmerz erträgst.
  3. Warum es sich lohnt.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/579.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist Dell Technologies.

Dell Technologies bietet Dir viele spannende Komplettlösungen an, die genau auf Dich als Unternehmer zu geschnitten sind.

Von Notebooks, über PCs, Zubehör bis hin zu Server- und Cloudlösungen, bekommst Du alles aus einer Hand.

Das Ganze kann ganze entspannt über eine Finanzierung gelöst werden, damit Du sofort einsatzbereit bist und später zahlst.

Ein besonderes Highlight ist ProSupport Plus mit einem SupportAssist dieser erkennt Fehler, bevor sie zum Problem werden.

Weiterhin bekommst Du Zugang zu ProSupport-Technikern die Dir rund um die Uhr zur Seite stehen und Dich bis zum nächsten Arbeitstag wieder einsatzbereit machen.

Damit sind Software, Hardware, Unfallschäden und Vor-Ortservice abgedeckt.

Du siehst, Dell Technologies hilft Dir bei allen IT Themen.

Mehr dazu findest Du unter dell.de/kmu-beratung .

Einfach Anrufen oder bequem per Chat beraten lassen.

dell.de/kmu-beratung .

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist!
  • Diese Folge ist ein bisschen Selbsthilfe.
  • Seit mehreren Wochen und Monaten habe ich immer wieder den Gedanken:
  • Welche Phase habe ich gerade im Leben?
  • Ich bin jetzt 33, habe 2 Kinder (4 Jahre, 7 Monate) und nachdem die Sachen ein bisschen verdaut sind,
  • stelle ich mir die Fragen: Wie macht man jetzt weiter? Wie richtet man sich aus?
  • Ich habe für mich den Entschluss gefasst, dass ich jetzt diese gesamte Energie,
  • die nicht so richtig rausgelassen werden konnte, viel fokussierter einsetzen möchte.
  • Und dass ich auch bereit bin, an vielen Stellen andere Kompromisse einzugehen.
  • Dass ich Nein sage.
  • Dass ich konsequent Nein sage zu den Dingen, die mir auch Spaß, Freude und Erholung bringen,
  • aber zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht Priorität sein dürfen.
  • Hast Du gerade eine sehr aktive Phase? Oder hast Du gerade eine Ruhephase?
  • Ich muss, wie gesagt, jetzt aus dieser Ruhephase heraus, mich für die aktive Phase motivieren.
  • Denn jetzt ist ein Zeitpunkt, in dem die Energie wieder da ist, in der das Feuer brennt.
  • Ich schalte in den Wettkampf-Modus, reize bis zum Limit alles aus.
  • Als ich mich beim BMX-Fahren auf die verschiedenen Wettkämpfe vorbereitet habe,
  • habe ich schon Monate vorher alles dieser Sache untergeordnet.
  • Unternehmerisch gesehen ist jetzt einfach eine Wettkampf-Phase.
  • Ich plane mir bewusst andere Zeitblöcke ein, mache bewusst Abstriche im Bereich Sport und Familie,
  • weil es nur für eine Phase ist – im Vergleich zu früher.
  • Ich lege mich auf eine Phase fest und in dieser Zeit kann ich auch Dinge verändern.
  • Ich kann bewusst das Modell der vielen Lebensbereiche verschieben.
  • Dabei ist es ganz, ganz wichtig, für sich ein Limit zu setzen, ein ganz klares Datum zu haben.
  • Definiere für Dich Deine Wettkämpfe und dann hast Du die Chance,
  • wenn Du Deine Prioritäten neu setzt, auch Dein Muster zu erneuern.
  • Aber dabei die Grundprinzipien beibehalten, zum Beispiel die Schlafphasen unangetastet lassen,
  • damit es für Dich im Wettkampf-Modus nicht schädlich wird.
  • Was passieren wird: Es werden Schmerzen kommen. Man muss sich da also reinschubsen.
  • Das war für mich auch wichtig. Mit meinem Mentor lange Gespräche geführt,
  • klares Ziel definiert, klare Erwartungshaltung auch.
  • Und dann komme ich in den Modus, in dem ich diesen Schmerz auch ertragen kann.

-> Diese Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Im Wettkampf-Modus geht es darum, bis an die absolute Grenze zu gehen und diese Grenze zu verschieben. Exzellenz zu erreichen, heißt, nicht normal zu sein. Es reicht nicht, wenn Du einfach nur erfolgreich sein willst. Du musst besessen sein. Du musst bereit sein, Opfer zu bringen. Wie sehr willst Du es wirklich? Das ist die einzige Frage, auf die es ankommt. Denn wenn Du das weißt, dann kannst Du auch für Dich definieren, welchen Preis Du bereit bist zu zahlen. Erst dann kannst Du alles geben.

  • Wie viele Hochzeiten, Familienfeiern, Dinge, die irgendwie in der Welt passiert sind,
  • ich nicht mitbekommen habe, weil ich im Training oder beim Wettkampf war.
  • Aber habe ich etwas vermisst? Habe ich etwas bereut? War es unstimmig für mich?
  • Nicht eine Sekunde, weil ich einfach wusste, dass das die Zeit ist, in der ich genau das machen konnte.
  • Klar habe ich das sehr genossen, viel Zeit mit der Familie zu verbringen,
  • aber ich möchte gar nicht nur Ruhe habe, selbst in der Elternzeit nicht.
  • Ich habe acht Wochen lang in Portugal keinen Finger für die Arbeit gekrümmt,
  • aber das hat mich nicht glücklich gemacht, weil ich gemerkt habe, dass das Feuer in mir brennt.
  • Und solange dieses Verlangen da ist und nicht restlos gestillt wurde, werde ich weitermachen.
  • Jetzt ist eine Phase, in der meine Familie nicht darunter leidet, wenn ich eine Woche nicht da bin.
  • Ich räume mir dieses Recht ein, wieder die ganz großen Fische zu jagen.
  • Es werden Rückschläge kommen. Das ist mir klar. Es ist okay, ich bin bereit, das zu ertragen.
  • Denn mein Kopf hat sich entschieden, siegreich zu sein.
  • Wachstum, Wachstum, Wachstum! Das ist es, was mich interessiert.
  • Diese Entscheidung muss im Kopf getroffen werden.
  • Sie muss mit dem Umfeld abgestimmt werden und dann kannst Du angreifen.
  • Das ist wirklich unabhängig vom Alter. Es liegt einzig und allein daran, was Du gerade für Dich möchtest,
  • wo Deine Passion liegt, wo Dein Herz schlägt.
  • Wenn Du Deinen perfekten Unternehmertag definiert hast, wirst Du Dinge priorisieren können
  • und Du schaffst es, mit diesen Rückschlägen, die in jedem Fall auf Dich warten, umzugehen.

  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • Kenne die Zahlen
  • Sei stolz auf Dich
  • Nutze Deine Stimme
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/578
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unterde/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

595 episodios