Bastian Pastewka público
[search 0]
Más

Download the App!

show episodes
 
Jeden Donnerstag eine neue Folge mit einem Krimi in voller Länge – Spione im Nachtexpress, Fahrplan-Mörder, Tote in der Themse und eine alles mithörende Zigarettenkippe – Bastian Pastewka, der Kenner der anspruchsvollen Krimi-Unterhaltung, präsentiert in diesem Bremen-Zwei-Podcast spannende Kriminalhörspiele der 1950er bis 80er Jahre – aus dem Hörspielarchiv von Radio Bremen.
 
Loading …
show series
 
Zum Abschluss des Podcasts präsentiert Bastian Pastewka Highlights aus zwei der langlebigsten Hörspielreihen von Radio Bremen: Dickie Dick Dickens, der kleine Taschendieb aus Chicago, gerät in die Fänge von Jim Coopers Gangstersyndikat. Mit einer wasserdichten Damen-Präzisionsarmbanduhr fängt alles an. Im Anschluss eine Lesung von 1961 von Jürgen T…
 
Ein toter Mann in einem Büro und eine Vielzahl von Verdachtspersonen zur späten Stunde. Wer ist die Frau mit der Pistole? Und was wusste der Kompagnon? Für Bastian Pastewka ist dieser Krimi von Arnold E. Ott aus dem Jahr 1974 einer der besten. Es spielen perfekt die Radio Bremen-All Stars Friedrich Schütter, Uta Maria Schütze und Herbert Steinmetz.…
 
Ein rätselhafter Selbstmord lässt dem Polizeiarzt keine Ruhe. Ein angesehener Spediteur hat sich in seinem Schlafzimmer erschossen. Niemand war in der Nähe. Doch die Gerüchte lassen vermuten, dass mehr dahintersteckte. Die beiden Haupt-Ermittler widersprechen sich sogar. Bastian Pastewka präsentiert einen der ältesten erhaltenen Funkkrimis von Radi…
 
Ein Schriftsteller wird kurz vor einer Verabredung mit Freunden bewusstlos aufgefunden. War es ein Herzschlag oder ein perfektes Verbrechen? Bastian Pastewka präsentiert ein feines Verwirrspiel und Ensemble-Stück von Karl Richard Tschon aus dem Jahr 1967 angeführt von einem seiner Lieblings-Hörspielstars: Kurt Lieck, den die Fans der Radioreihe Pau…
 
Dunkle Schatten und nasser Asphalt – Harry Lime, der von seinem Freund Holly Martins im geteilten Wien in den Nachkriegswirren gesucht wird: Der dritte Mann von Graham Greene wurde in der Verfilmung von Carol Reed zum Kult. Zwei deutschsprachige Synchronfassungen entstanden zum Spielfilm, der am 31.08.1949 in London uraufgeführt wurde. Die erste Fa…
 
Ein Mann erschießt im Affekt seine Ehefrau und zieht seinen besten Freund in eine Vertuschungsaktion hinein. Pastewka präsentiert dieses Topstück von Gerhard Hotop aus den anbrechenden 1980ern, das sich viel Zeit nimmt und die Schlinge langsam zuzieht. Eine feine fiese Kiste, die eine ganz andere Tonalität hat als die meisten anderen Krimis dieser …
 
Fußballprofi Morton gerät in den Strudel der Wettmafia. Er soll die nächsten Spielergebnisse seiner Mannschaft notfalls durch Eigentore zurechtbiegen. Dabei tappt er in eine fiese Falle und flieht in einem Zug. Ein klassischer 60er Jahre-Krimi des Radio Bremen-Dauerautors Arnold E. Ott. Für Bastian Pastewka haben alle Hörspiele, die in Zügen spiele…
 
Nach dem Mord an Henry Webster gerät dessen Kriegskamerad Richardson unter Verdacht. Denn dieser scheint plötzlich zu Geld gekommen zu sein. Inspektor Williams ermittelt. Bastian Pastewka präsentiert einen Radio Bremen-Krimi aus den 1970ern von Matthias Riehl, der mehrere Haken schlägt und durch die feine Besetzung, u.a. Hellmut Lange, besticht.…
 
In einem ausgetrockneten Flussbett wird ein Autowrack gefunden – und damit ein Cold Case reaktiviert. Bastian Pastewka schätzt an diesem Bremer Krimioldie von Hasso Plötze aus dem Jahr 1955 die perfekte Besetzung: Hauptdarsteller Heinz Klingenberg starb wenige Jahre später im Alter von 53 bei einem Autounfall. Er wurde kurz vor seinem Tod als erste…
 
Ein Whodunit-Krimi mit Friedrich Schütter als Kommissar aus dem Jahr 1971. Dr. Lecart, der Chef einer Privatklinik wurde ermordet; seine Vergangenheit und sein reges Liebesleben kommen unter die Lupe – von den vielen Verdächtigen hat keiner ein Alibi. Bastian Pastewka präsentiert dieses spannende Zeitportrait der belgischen Autorin Jean Marsus.…
 
Zum Jahresausklang präsentiert Bastian Pastewka gleich zwei schwarzhumorige Hörspiele übers Lügen und Betrügen. Im ersten von 1966 von Henriette McClelland begeht Generaldirektor Trent den Fehler, seinen neuen Sekretär Henry in die Planung seiner Seitensprünge einzubeziehen – mit mörderischen Folgen. Im zweiten Krimi von Eckard Mieder von 2001 erzä…
 
London, kurz vor Weihnachten 1890. Ein Fall entwickelte sich dramatisch für Meisterdetektiv Sherlock Holmes. Nach einem Besuch in einer Opium-Höhle wurde er festgenommen und sein treuer Dr. Watson versucht nun alles, um ihn aus dem Gefängnis zu befreien. Denn die beiden müssen gemeinsam herausfinden, wer einen Straßenjungen ermordete. Mit u.a. Fran…
 
Kurz vor Weihnachten 1890 erhält Sherlock Holmes den Besuch eines Kunsthändlers, der scheinbar von einem stummen Mann verfolgt wird. Es entspinnt sich ein unglaublicher Fall. Und wir erfahren, warum Holmes Chronist Dr. Watson dieses Abenteuer erst lange nach dem Tode des Londoner Meisterdetektivs erzählen durfte. Mit u.a. Frank Röth, Gerhard Garber…
 
Das große Sherlock-Holmes-Spezial in "Kein Mucks!". Vor dem ersten Teil des Hörspiels blickt Bastian Pastewka ausführlich zurück auf die Geschichte der englischen und deutschsprachigen Sherlock Holmes-Hörspiele und -Verfilmungen. Dann beginnt der erste Teil von "Das Geheimnis des weißen Bandes" im vorweihnachtlichen London 1890 mit dem Besuch eines…
 
Die deutsche Journalistin Barbara Herm reist durch Sizilien und fotografiert zufällig den Attentäter eines Mordanschlags. Nun gerät sie ins Visier von Mafia-Seilschaften. Wird ihr die Flucht gelingen? Bastian Pastewka verspricht Hitchcock-Spannung und eine Thriller-Verfolgungsjagd mit Schock-Ende – und das Ganze zu heißer Disko-Musik, denn das Stüc…
 
Der Arzt Dr. Bodensdorf ist erschossen worden. Kommissar Möller kommt bei der Befragung der Angehörigen allmählich einem Familiengeheimnis auf die Spur. Insbesondere die erst 12jährige Angelika spielt eine tragende Rolle. Schwierig wird der Fall, als die Tatwaffe bei der geschiedenen Frau des Opfers gefunden wird… Bastian Pastewka lobt vor allem di…
 
Ein wahrer Fall aus Kanada: Eine tote Frau gibt den Ermittlern Rätsel auf. Nur durch technische Finessen und passgenaue Beweisaufnahme gelingt es, den Täter einzukreisen. Dieses True-Crime-Stück aus der "Die Wahren Fälle"-Reihe von Nikolai von Michalewsky aus dem Jahr 1974 ist interessant wegen des Blickes auf Forensik in den Kinderschuhen, findet …
 
Bastian Pastewka präsentiert einen Mystery-Schocker von Lucille Fletcher, der Meisterin der Suspense. Das älteste Hörspiel in der Auswahl von "Kein Mucks!" ist aus dem Jahr 1949 und spielt in einem Hochhaus in New York. Eine Frau muss stets den Fahrstuhl benutzen, um zu ihrer Wohnung zu gelangen. Doch der Fahrstuhlwärter scheint ein Phantom zu sein…
 
Ein Fall aus den FBI-Akten: Ein Polizistenmord beschäftigt die Beamten Ripley und Barker; anscheinend ist ein entflohener Sträfling verdächtig. Ausgerechnet eine blinde Zeugin wird zur wichtigsten Partnerin bei der Jagd nach dem Täter. Bastian Pastewka präsentiert dieses Hörspiel von 1956, geschrieben vom Autorenduo The Gordons.…
 
Ein Herrenhaus, ein toter Butler, viele Verdächtige: Bastian Pastewka eröffnet diese dritte Staffel "Kein Mucks!" mit einer Krimi-Komödie von Herbert Leger von 1959. Der vermögende Lord Grimsby möchte die junge Miss Phoebe Sussex heiraten. Sie soll vom Lord einen Teil des Familienschmucks als Verlobungsgabe bekommen. Doch dann kommt alles anders.…
 
Zum Finale der zweiten Staffel präsentiert Bastian Pastewka ein Gute Laune-Double Feature mit zwei Krimis, die beide im Verlauf ein Eigenleben entwickeln. Im ersten Stück von Karlheinz Tredup aus dem Jahr 1958 ist Pinch seit Tagen verschwunden. Hängt sein Verschwinden mit dem mysteriösen Kriminalisator zusammen, den er entwickelt hat? Patwork sucht…
 
Ein Freispruch, aber nur aus Mangel an Beweisen, das reicht dem Anwalt nicht, der seinen Schwager vom Mordverdacht an einer Barbesitzerin freimachen will. Dafür hat er nur ein unglücksseliges Alibi mit einer Lücke von 20 Minuten. Und vielleicht ist dieser Schwager auch gar nicht so unschuldig wie gedacht. Nach und nach kommen noch mehr Verdächtige …
 
Bastian Pastewka verspricht die vielleicht ungewöhnlichste Kriminalgeschichte, die Sie je gehört haben. In Stonefield wird der Schauspieler Edward Livington gleich dreimal nacheinander ermordet: erst vergiftet, dann erschossen und schließlich erstochen… "Ein unfassbares, nie da gewesenes Verbrechen", geschrieben 1968 von Hans Piett.…
 
Zwei wahre Fälle aus den 1960er Jahren von Nikolai von Michalewsky, präsentiert Bastian Pastewka in dieser Folge des Krimi-Podcasts. Im ersten Fall geht es um die totgeglaubte Ehefrau von Dr. Crippen, die wohl doch nicht auf einer USA-Reise an einer Lungenentzündung starb. Im zweiten Stück vergiftet ein Mann, während er einen Brief an seine Braut s…
 
In Schottland verschwindet ein echter chinesischer Weinkrug aus Bronze. Und das ist nicht der einzige Kunstschatz, der durch eine Fälschung ersetzt wurde… Wie schafft es, eine organisierte Bande, Kunst zu fälschen und unbemerkt auszutauschen? In diesem Stück von Roderick Wilkinson aus dem Jahr 1974 versucht ein Kunsthändler und Versicherungsagent d…
 
Loading …

Guia de referencia rapida

Google login Twitter login Classic login